Sonntag, 7. August 2016

Minimaus-Update mit Freunde für immer

Es ist doch schon Sonntagabend und ich komme erst jetzt dazu den Post zu schreiben. Aber das Wetter war heute einfach wunderschön und wir haben den ganzen Tag draußen verbracht. Allerdings habe ich draußen auch schon ein paar Bilder für den Post zusammengesucht. Heute Abend war dann Badetag und ich habe anschließend noch einen Eimer Äpfel zu Apfelmus verarbeitet. Schließlich fängt auch schon bald das Breialter an und was gibt es da schöneres als Apfelmus von Äpfeln aus dem eigenen Garten.

Auch heute Abend ist es noch so schön draußen, dass ich draußen sitze und diesen Post schreibe aber die Mücken kribbeln mich schon wieder, wirklich schlimm dieses Jahr.

So jetzt aber zu meinem kleinen Minimaus-Update.
Am Donnerstag war U4 und die kleine Maus wiegt jetzt 5.950 Gramm und ist 61 cm groß. Also sie wächst und gedeiht prächtig. Ich stille noch voll und finde es schön, dass es wieder so super klappt wie bei dem Kulleraugenpüppchen. Mittlerweile sind auch die ersten drei Monate rum. Seit ca. Mitte Juli schläft die Maus nun richtig gut ein und es ist entspannt. Ich muss sagen, es war wirklich eine harte Zeit, die ich vom Kulleraugenpüppchen nicht kannte aber alles geht rum. Ganz wichtig ist es in der Zeit als Familie zusammenzuhalten und sich vorallem als Partner zu unterstützen. Ich habe einen tollen Mann und die beiden Mädels einen tollen Papa, den wir nicht missen möchten. Wieviele Stunden auch er die Minimaus geduldig getragen hat und an ihrem Bett saß bis sie eingeschlafen war.
Danke mein Schatz!!!

Auch ein paar Bilder von genähten Minimaus-Sachen habe ich heute für euch. Ich habe mal das Wickeln und somit eine kurze Pause von der Spreizhose genutzt und Bilder gemacht. Ja, sie muss sie leider immer noch tragen. Vielleicht ist sie ja beim nächsten Termin Ende August damit fertig (das habe ich  bei jedem von den bisher 4 Arztterminen gehofft). Aber auch diese Zeit geht rum und die Maus wird sich später daran nicht mehr erinnern und sie findet das Tragen der Spreizhose gar nicht schlimm.

Es ist wirklich schwer schöne Bilder von Babys zu machen (zumindest für mich). Sie sind nur am Rumzappeln und dann muss ich noch einigermaßen schöne Bilder finden, auf denen das Gesicht nicht zu sehen ist. 
Aber einige Bilder habe ich für euch.



Die Minimaus hat ein Set aus dem Raglankleid in Tunikalänge von Klimperklein und einer Leggings nach einem Schnitt aus einer Ottobre an. Genäht habe ich es aus dem tollen Stoff "Freunde für immer" (den ich auch hier schon vernäht habe) mit dem passenden Kullerjersey vom Stoffonkel.




Findet ihr Babyfüße auch so toll?
Ich könnte sie ständig knutschen. 
Ach sowieso die ganze Minimaus - sie ist so zuckersüß und dieses Lächeln...


Mittlerweile klappt das mit dem Köpfchenhalten auch schon recht gut.



Passend dazu gibt es eine Wendejacke aus dem Buch „Nähen mit Jersey – Kinderleicht“ und einen Beanie. Für die Jacke habe ich allerdings den Sweat von "Freunde für immer" benutzt.



 In die Kapuze habe ich noch eine Häkelborte eingesetzt.





Außerdem habe ich aus dem Sweat und dem braunen Ringeljersey noch ein Strampelinchen von Pom & Pino genäht, der allerdings ein Geschenk werden soll.

 






Und weil der Stoff so schön ist und dem Kulleraugenpüppchen so gut gefällt, gab es daraus für sie eine Lola von rosarosa.

Die Bilder habe ich allerdings schon Anfang Mai bei einem Spaziergang gemacht, wo die Minimaus noch ganz mini war.


Auch hier habe ich in die Kapuze die braune Klöppelspitze eingenäht.




Mal gucken, ob aus den beiden Schwestern auch mal Freunde für immer werden. Es wäre schön...

So jetzt juckt es mich schon überall, der Mond der gerade noch über dem Wald stand ist halb dahinter versunken. Ich mache Schluss für heute und wünsche Euch noch einen schönen restlichen Abend.

Liebe Grüße
Eure Lena

verlinkt bei: Kiddikram

Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne Kleidungsstücke geworden!
    Lg Iggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iggy,
      lieben Dank! Das freut mich :-)
      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen